Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2005
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 772 (1)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2002
3.044 Beiträge (ø0,51/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n), geschält
  Salz
  Muskat
2 EL Kartoffelmehl, (oder Speisestärke)
Ei(er), davon das Eigelb
  Kartoffelmehl
2 EL Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Wasser abgießen und noch einen Moment mit geschlossenem Deckel auf die noch heiße Herdplatte stellen (abdämpfen). Kartoffeln entweder durch eine Kartoffelpresse drücken oder ersatzweise mit einer Gabel zerquetschen und durch ein Sieb geben.
In den heißen Kartoffelteig etwas Salz, Muskat und das Mehl unterrühren. Abkühlen lassen. Ein Stück Backpapier mit etwas Mehl bestreuen. Den Teig darauf geben und eine Rolle formen. Von der Rolle Scheiben schneiden und in der Butter von beiden Seiten gut bräunen.
VARIATION: Einige Schinken- und Käsewürfel in den Kartoffelteig mischen oder Kräuter zufügen.