Forellentatar

Forellentatar

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.03.2021 125 kcal



Zutaten

für
400 g Forellenfilet(s), küchenfertig
1 Schalotte(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
1 EL Schnittlauch
2 Bio-Limette(n)
2 TL Sesamöl
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Chiliflocken
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den küchenfertigen Fisch in 1 Zentimeter große Stücke schneiden.

Schalotten, Frühlingszwiebeln und den Schnittlauche putzen bzw. waschen und dünne Ringe schneiden, anschließend alles in eine Glasschüssel geben. Den Schalenabrieb von 1 Limette hinzufügen, dann 1 EL Limettensaft, Sesamöl- und Olivenöl sowie die Chiliflocken dazugeben. Alles gut miteinander vermischen. Dann die Fischstücke hineingeben und das Ganze kräftig durchrühren. Abschmecken, nach Bedarf mehr Limettensaft hineingießen.

Das Tatar auf 6 kleine Schüsseln verteilen, anschließend mit Pfeffer und Salz bestreuen und mit einem Limettenschnitz garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.