Butterkeks-Kuchen mit Milchmädchencreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.03.2021



Zutaten

für
2 Pck. Butterkeks(e) Schokolade
1 Dose Kondensmilch, gezuckerte (Milchmädchen), 400 ml
3 Becher Schlagsahne, kalte, je 200 ml
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Zucker
etwas Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Kalte Schlagsahne, Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Milchmädchen nach und nach dazugeben und alles schlagen, bis eine cremige sowie nicht zu flüssige Konsistenz entstanden ist.

Eine rechteckige Form nehmen (ca. 20 x 30 cm) und den Boden mit Butterkeksen auskleiden. Eine Schicht Milchmädchencreme auflegen und diese wieder mit Butterkeksen bedecken. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die obere Grenze der Backform erreicht ist oder die Kekse bzw. die Creme aufgebraucht ist. Wichtig: Die oberste Schicht sollte aus der Milchmädchencreme bestehen.

Kuchen abschließend mit Kakaopulver bestäuben und die Form für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dadurch werden die Kekse schön weich und die Creme etwas fester.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hille1968

Einfach, schnell und lecker :)

06.03.2021 13:01
Antworten