Weißkohlauflauf türkisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 10.03.2021



Zutaten

für
1 Weißkohl
2 Zwiebel(n)
6 EL Butter
400 g Rinderhackfleisch oder Lammhackfleisch
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
Salz und Pfeffer
250 ml Fleischbrühe
3 EL Tomatenmark
100 g Käse (Kaşar Käse oder Gouda) gerieben
3 Ei(er)
250 ml Milch
Kreuzkümmel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen. Den Weißkohl vierteln und den Strunk entfernen. Den Weißkohl waschen und in fingerdicke Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Hackfleisch zufügen und darin 5 Minuten anbraten. Weißkohl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zufügen. Die Fleischbrühe mit dem Tomatenmark verrühren und zur Hackfleisch-Kohl-Masse geben. Alles zusammen etwa 30 Minuten dünsten.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Alles in eine gebutterte Auflaufform geben. Den geriebenen Käse darüber streuen. Die Eier 2 Minuten lang verquirlen, dann die Milch und etwas Salz zufügen. Alles gründlich verrühren. Diese Mischung über den Auflauf gießen und alles zusammen im Backofen etwa 20 - 30 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KerstinP59

... ach ja, statt Milch habe ich Haferdrink genommen...

07.04.2021 21:37
Antworten
KerstinP59

... auch ohne Fleisch sehr lecker, hat wirklich gut geschmeckt. Die Fleischvariante werde ich auch ausprobieren und wiederum berichten 😉

07.04.2021 21:35
Antworten
KerstinP59

Ich hatte einen Kohl, Zwiebeln und weitere Zutaten, fand dieses Rezept und habe statt Fleisch Pastinaken fein gehobelt... nun noch in den Ofen und abwarten, wie das Ergebnis schmecken wird 😊 Ich werde berichten...

07.04.2021 19:01
Antworten