Hackfleisch-Wirsing-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein schnelles Mittagsgericht für die ganze Familie.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.02.2021



Zutaten

für

Für das Hackfleisch:

500 g Hackfleisch, gemischt
2 Ei(er)
1 EL, gehäuft Dijonsenf
4 EL, gehäuft Semmelbrösel
1 EL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 TL, gehäuft Pfeffer, weißer
1 TL, gestr. Pimentpulver
n. B. Salz

Außerdem:

500 g Kartoffeln, festkochend, als Pellkartoffeln gegart
250 g Bacon, klein gewürfelt
500 g Wirsing, etwa 1/2 Kopf
150 g Zwiebel(n)
15 g Knoblauch
150 g Cheddar, fein gerieben
50 g Parmesan, frisch gerieben
n. B. Salz und Pfeffer, weißer
etwas Fett zum Braten und für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Das Hackfleisch mit Eiern, Semmelbröseln und Senf mischen, zu einem Teig kneten, mit Paprikapulver, Pfeffer und Piment würzen, mit Salz abschmecken und ca. 10 Minuten zum Quellen zur Seite stellen.

Die äußeren Blätter des Wirsings entfernen, 500 g des Kopfes in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Alles in einer Fettpfanne bei mehrmaligem Schwenken braten, bis die Masse zu bräunen beginnt. Die Mischung entnehmen und zum leichten Abkühlen zur Seite stellen.

Die Baconwürfel in der Pfanne auslassen und bei mehrmaligem Schwenken braten, bis auch diese gebräunt sind. Dann vom Feuer nehmen.

Die Pellkartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer 15 x 25 cm kleinen gefetteten Auflaufform verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 300 g der Kohl-Zwiebel-Mischung in die Pfanne mit dem Speck geben, mischen, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und dann auf den Kartoffelscheiben verteilen. Die übrige Kohl-Zwiebel-Mischung mit dem Hackfleisch verkneten und sechs gleichgroße Bälle daraus formen. Diese gleichmäßig in der Form verteilen.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Form mit einer zweiten Form bedeckt für 40 Minuten auf dem mittlerem Einschub stellen. Dann aus dem Ofen nehmen, den geriebenen Parmesan- und Cheddarkäse darüber streuen und für ca. 5 Minuten unter den eingeschalteten Ofengrill stellen, zum Schmelzen und Bräunen des Käses.

Jetzt kann der Auflauf angerichtet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisbobby

Danke liebe Judith für dein Feedback. LG eisbobby

11.10.2021 20:06
Antworten
Judith2244

Sehr lecker habe es etwas abgewandelt. Werden wir noch mal essen .

11.10.2021 19:37
Antworten
eisbobby

Das freut mich enorm Silke. Habe vielen Dank für dein Feedback. LG eisbobby

01.03.2021 14:40
Antworten
Silke_B76

Außer, dass ich 8 Hackbällchen statt 6 geformt habe, ist das Gericht, wie beschrieben, perfekt gelungen und absolut lecker und empfehlenswert! Gibt's definitiv wieder!

01.03.2021 11:13
Antworten