Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2005
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 296 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Früchte, kandiert
20 g Rosinen
10 EL Rum (alternativ Orangensaft für die alkoholfreie Variante)
180 g Zucker
Eiweiß
400 ml Schlagsahne
1 Pck. Himbeeren (TK)
1 EL Zitronensaft
1 EL Butter
50 g Mandel(n), gehobelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kandierte Früchte und Rosinen klein schneiden und im Rum 24 Std. einweichen.
60 g Zucker mit 2 EL Wasser und Zitrone in einem Topf auflösen und bräunen. Butter einrühren, Mandelblättchen hinzugeben. Die Masse anbräunen lassen, auf einen eingeölten Teller geben und erkalten lassen. Danach das Krokant klein hacken.
Eiweiß und restlichen Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen. Schlagsahne steif schlagen. Eingelegte Früchte und Krokant unter den Eischnee heben und anschließend die Sahne locker unterheben. Die Creme in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform geben und einfrieren (Lagerzeit bis zu 3 Monate).

Himbeeren auftauen und pürieren; mit Puderzucker abschmecken.
Parfait kurz vor dem Servieren aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Auf dem Himbeerpüree anreichten.