Bewertung
(5) Ø2,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2005
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 600 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
Gurke(n)
Kartoffel(n), gekocht
 n. B. Dill und 1,5 l Kwas
 n. B. Sahne, saure Sahne oder Kefir
  Salz
1 TL Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier hart kochen, kurz abkühlen lassen, schälen und in kleine Würfel schneiden. In eine Schale mit Salz, 200 ml Kwas und Zucker geben. Etwas rühren, damit sich alles verteilt. Gurken, Kartoffeln und Dill klein schneiden. In die Schale hinzufügen und Kefir und Kwas hinzugießen. Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach saure Sahne, Kefir oder Kwas nachgießen und fertig.

Diese kalte, russische Suppe ist perfekt für den Sommer als Durstlöscher.

Kwas: Ist ein russisches Getränk und ist in jedem russischem Geschäft erhältlich.