Niederländisches Stamppot mit Rosenkohl


Rezept speichern  Speichern

Nationalgericht der Niederlande

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 08.02.2021



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 kg Kartoffeln, mehligkochend
500 g Rosenkohl
2 EL Butter
1 EL Pflanzenöl
n. B. Gemüsebrühe
1 TL, gestr. Kreuzkümmel
1 TL, gestr. Curry
n. B. Muskat
50 ml Sahne
n. B. Salz und Pfeffer
4 Würste, geräuchert (Kohlwürste)
n. B. Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebeln und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Rosenkohl putzen und halbieren.

In einem Topf die Butter und das Öl erhitzen. Die Zwiebelwürfel anschwitzen. Die Kartoffelwürfel dazugeben, durchrühren und mit Gemüsebrühe aufgießen, bis sie ganz knapp bedeckt sind. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Rosenkohl dazugeben und mit Kreuzkümmel, Curry und Muskatnuss würzen. Alles weitere ca. 10 -15 Minuten köcheln lassen. Die Sahne kurz vor Ende zugießen. Leicht zerstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wurst in einer beschichteten Pfanne leicht braten und in Scheiben schneiden.

Das Stamppot in tiefen Tellern servieren, mit Chiliflocken und den Wurstscheiben bestreuen.

Wer es vegetarisch mag, lässt die Wurst weg.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.