Polpette di Pane - Italienische Semmelknödel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.03.2021



Zutaten

für
1 ½ Brötchen, altbackene
1 Ei(er)
150 g Parmesan
1 Tasse Wasser, ca. 200 - 250 ml Inhalt
1 Tasse Milch, ca. 200 - 250 ml Inhalt
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
n. B. Olivenöl, in der Pfanne ca. 1 cm hoch
1 Bund Petersilie, glatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Milch und das Wasser in eine Schüssel geben und die Brötchen in Scheiben geschnitten darin einweichen.

Ei, Salz, Pfeffer und Parmesan in einer Schüssel gut verquirlen. Die glatte Petersilie, gerne mit Stängel, in grobe Stücke schneiden. Das Brot gut auspressen, klein rupfen und mit der Petersilie zufügen. Alles gut vermischen. Die Masse sollte relativ dick sein. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse mit nassen Händen ca. eigroße, rechteckige Knödel formen, die Petersilie darf ruhig raus schauen. Im heißen Olivenöl von beiden Seiten braten, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Perfekte Beilage zu Polle alla Potentina, siehe mein Rezept oder einfach mit einer Tomatensauce genießen.

Anmerkung: Die Polpette sind quasi die italienische Version des Semmelknödels.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NorbiFB

Danke Jogole66, freut mich, wenn es Dir geschmeckt hat.

08.08.2021 09:51
Antworten
Jogole66

Knödel sind sehr lecker und einfach zuzubereiten. Schmecken hervorragend mit einer Tomatensoße. Probiert es mal aus ihr werdet begeistert sein.

07.08.2021 13:27
Antworten