Pastinaken-Gratin


Rezept speichern  Speichern

köstliche Beilage, z.B. zum Kalbssteak

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.02.2021



Zutaten

für
600 g Pastinake(n)
200 ml Schlagsahne
100 g Bergkäse, gerieben
¼ Muskatnuss, gerieben
½ TL Salz
1 TL Piment d'Espelette
Pfeffer aus der Mühle
Trüffelöl
1 Ei(er), frisch
50 g Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft nicht geeignet).

Die Pastinaken putzen und quer dünn hobeln (ca. 1,5 mm, das geht am besten mit dem NicerDicer, dann aber mit Restehalter oder besser Schnittschutzhandschuh!).

Eine Gratinform großzügig ausbuttern und die Pastinakenscheiben dachziegelartig einschichten. Sahne, Ei, Trüffelöl, Salz, Muskat und Piment d‘Espelette in einer Schüssel miteinander leicht aufschlagen und dann gleichmäßig über den Pastinaken verteilen. Großzügig mit Butterflöckchen belegen, die Form abdecken und zunächst für 30 - 40 min in den Ofen. Die Abdeckung abnehmen, den Bergkäse aufstreuen und dann die Form nochmal für ca. 10 min unter den Oberhitze-Grill stellen.

Herausnehmen, kurz ruhen lassen, portionieren und servieren, vorzugsweise zu Kalb- oder Rindfleisch bzw. Wildgeflügel.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.