Lauch-Käse-Schaumsüppchen mit gefüllten Käse-Hackbällchen, Jalapeño-Schmand und Blätterteig-Stängchen


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.03.2021



Zutaten

für

Für die Suppe:

3 Stange/n Lauch
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Öl
50 ml Weißwein
700 ml Gemüsefond
200 ml Schlagsahne
200 g Schmelzkäse
1 Zitrone(n), Abrieb und Saft davon
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Muskat

Für die Suppeneinlage: (Fleischbällchen)

500 g Rinderhackfleisch
1 Ei(er)
2 EL Semmelbrösel
1 Zwiebel(n), gewürfelt
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Chili
1 Stück(e) Emmentaler

Für die Beilage: (Blätterteigstangen)

1 Rolle(n) Blätterteig (Kühlregal)
1 EL Milch
1 Eigelb
Sesam
60 g Parmesan, gerieben

Außerdem: für den Schaum

½ Glas Jalapeños
1 Becher Schmand
½ TL Honig
n. B. Salz
n. B. Zitronensaft
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für die Suppe den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein schneiden.

1/3 des Lauchs 1 - 2 min in kochendem Salzwasser blanchieren und sofort in Eiswasser abkühlen lassen.

Das Öl im Topf erhitzen. Den restlichen Lauch, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 5 min anrösten, dann mit Weißwein ablöschen und kurz einreduzieren. Gemüsefond und Schlagsahne dazugeben und nochmals 10 min köcheln lassen. Schmelzkäse hinzugeben und mit Abrieb und Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe fein pürieren und durch ein feines Sieb und einem Trichter in eine Espumaflasche passieren (dieser Schritt dient nur der Optik und kann auch weggelassen werden).

Für die Fleischbällchen das Rinderhack mit Ei, Semmelbrösel, 1 gewürfelten Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer und Chili verkneten. Das Stück Emmentaler in kleine Würfel schneiden. Die Hackmasse mit feuchten Händen zu Bällchen formen und mit Käsewürfel füllen. Die Bällchen 30min ruhen lassen.

Das Öl in Pfanne erhitzen und die Bällchen von allen Seiten knusprig braten.

Für den Schmand die Jalapeños aus dem Glas abtropfen lassen und sehr fein hacken. Mit einem Becher Schmand und dem Honig vermischen. Nun alles pürieren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Für die Blätterteigstangen den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Parmesan reiben.

Die Blätterteigrolle ausrollen und 1 Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen, den Blätterteig damit bestreichen. Den geriebenen Parmesan auf dem Teig verteilen. Mit einem Nudelholz über den Teig rollen, um den Parmesan in den Teig zu drücken. Danach den Teig in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und die Teigstreifen einrollen. Die Stangen nun auf Backblech mit Papier legen und mit Sesam bestreuen.

Für 20 min im heißen Ofen auf mittlerer Höhe goldbraun backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.