Apfel-Birnen-Kuchen

Apfel-Birnen-Kuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus einer 26er Springform, ca. 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.03.2021 340 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Stück(e) Ei(er)
1 Prise(n) Nelkenpulver
¼ TL Zimtpulver
150 g Walnusskerne, gemahlen
150 g Mehl
Fett für die Form

Für den Belag:

350 g Äpfel
350 g Birne(n)
1 Zitrone(n), Saft davon
30 g Butter
½ TL Zimtpulver
2 EL Zucker
2 EL Pflaumenschnaps

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 EL Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Für den Teig Butter mit Zucker, Salz, Ei, Nelkenpulver sowie Zimtpulver schaumig rühren. Walnüsse sowie Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Min kühlen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

Die Äpfel und die Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Die Spalten mit Zitronensaft beträufeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Früchte darin andünsten. Zimt, Zucker sowie Schnaps dazugeben und alles zu Mus kochen.

Nun 3/4 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) legen, dabei einen Rand hochdrücken. Das Mus aufstreichen.

Den übrigen Teig ausrollen, Kreise ausstechen und auflegen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren. Den Teig damit bestreichen.

Den Kuchen ca. 40 Minuten backen.

Bei 12 Stücken hat ein Stück 340 Kcal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.