Dinkel-Joghurt-Baguette


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.02.2021



Zutaten

für
21 g Frischhefe
1 TL Zucker
200 ml Wasser
500 g Dinkelmehl Type 630
2 TL Salz
3 EL Olivenöl
150 g Joghurt
Öl für das Blech
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz, Olivenöl und Joghurt sowie das Hefewasser in der Küchenmaschine oder auch mit der Hand zu einem weichen Teig verarbeiten. Die ersten 14 Minuten auf langsamer Stufe, dann 4 Minuten auf schneller Stufe, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst. Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und bei Raumtemperatur 1 Stunde ruhen lassen.
Tipp: Ich stelle die Schüssel im Winter an die Heizung.

Nach der Gehzeit den Teig mit einem Teigschaber vom Rand zur Schüsselmitte umfalten, Schüssel drehen und den Vorgang solange wiederholen, bis der Teig 3 mal rundum gefaltet wurde. Dann den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen und in 3 gleich große Stücke teilen. Diese zu je einer Rolle formen, wenn nötig etwas Mehl dazugeben. Auf das Baguetteblech legen und abgedeckt noch einmal für 30 min. gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit heißem Wasser füllen und mit erhitzen (Wasserdampf für die Krustenbildung).

Bevor das Baguetteblech in den Ofen kommt, den Teig mit einem scharfen Messer einschneiden.
10 min. backen. Dann die Ofentür öffnen und den Dampf ablassen. Die Temperatur auf 200 °C senken und weiter 10 - 15 min. fertig backen, bis sie goldbraun sind. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kerstin_1978_1

Bisschen zeitaufwendig,aber es lohnt sich. Mega knusprig und echt sehr lecker.die Menge ergab bei uns 3 Stangen mit je ca 20cm.Kommt definitiv auf meine Lieblingsliste😁

10.07.2021 05:32
Antworten
Erich1958

Das erste Mal heute morgen versucht die Brote zu backen. Jetzt warten bis sie kalt sind.....

09.05.2021 10:28
Antworten