Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2005
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 668 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2003
24 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Hackfleisch (Tatar)
2 m.-große Zucchini
1 Liter Rinderbrühe, stark
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
1 Becher Naturjoghurt
  Zitronensaft
  Olivenöl zum Anbraten
  Salz und Pfeffer
 evtl. Rinderbrühe, gekörnt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal

Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken, Zucchini in nicht zu grobe Würfel teilen.
Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten. Tartar hinzugeben, rundherum bräunen. Zucchiniwürfel beifügen, kurz mit andünsten. Mit Bouillon nach Belieben auffüllen. Ca 10-12 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Zucchini gar, aber nicht matschig sind.
Zwischenzeitlich Petersilie hacken.
Topf vom Herd nehmen, Joghurt einrühren, mit Salz, evtl. gekörnte Rindsbrühe, viel Pfeffer und Zitronensaft nach Belieben abschmecken. Petersilie hinzugeben.

Tipp: Man kann diese Suppe auch ohne Joghurt zubereiten. Natürlich kann man auch Rinderhack statt Tartar nehmen.