Afrikabombe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (36 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 09.10.2005 5189 kcal



Zutaten

für
250 g Margarine
250 g Zucker
6 Ei(er)
125 g Nüsse, gemahlen
½ Tasse Kaffee
1 EL Kakaopulver
1 EL Zimt
280 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Rum
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
5189
Eiweiß
97,66 g
Fett
320,24 g
Kohlenhydr.
476,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Margarine und Zucker schaumig rühren, Eier zugeben und verrühren. Die restlichen Zutaten nach und nach zugeben. In einer gefetteten Gugelhupfform ca. 1 Std. bei 170°C backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tamar666

Das ist ja mal ein sehr genialer Kuchen, zum Einen was für Back-Legastheniker wie mich. Und zum Anderen geschmacklich richtig richtig gut. Die Kombination von Kaffee, Zimt und Kakao ist total stimmig. Den mache ich definitiv nochmal

17.02.2020 12:23
Antworten
painpill321

Genau das Rezept das ich gesucht habe.einfach,schnell und lecker.Jeder der diesen Kuchen bisher gegessen hat war begeistert und wollte unbedingt das Rezept

25.09.2018 21:04
Antworten
Goerti

Hallo, ich habe die Afrikabombe (den Namen finde ich doof!) schon sehr oft gebacken. Ein geniales und einfaches Rezept. Ich schlage Eischnee und hebe ihn zuletzt unter, keine Ahnung, ob er dann noch saftiger wird. In der Vorweihnachtszeit gebe ich 2 Teel. Zimt und 1 Teel. Lebkuchengewürz dazu. Viele Grüße Goerti

31.12.2012 17:00
Antworten
eflip

Absolut leckerer saftiger Kuchen. Ratzfatz angerührt und ruckzuck aufgefuttert. Tolle Idee und gelingt sogar mir als Back-Null. Werde ich sicher öfter backen, besten Dank fürs Rezept!!

30.09.2010 12:35
Antworten
jandel

Einfach nur genial!!! Super lecker und wirklich simpel in der Zubereitung! Vielen Dank für das tolle Rezept!!! LG jandel

04.11.2009 19:27
Antworten
lena1804

Hallo! Rezept gesehen, gebacken und für superlecker empfunden. Er ist sehr schön locker und saftig geworden! Gruß, Lena

08.11.2005 16:43
Antworten
bläcky

Das Rezept muß Ich unbedingt ausprobieren, bei den Zutaten kann der Kuchen nur lecker sein.

29.10.2005 15:26
Antworten
bingi

Hallo, dieser Kuchen ist einfach spitze. Er war schneller gegessen als gebacken. So lecker war er. gruß Bingi

28.10.2005 08:07
Antworten
Josey

Hallo an alle !! also a bisserl zu saftig für meinen geschmack (also batzig ! ) ich habe butter anstatt margarine genommen !<-- meine empfelung is viel besser :-) gruß Josey

18.10.2005 15:00
Antworten
alina1st

Hallo!! Dieses Rezept habe ich vor einiger Zeit mal von Lari bekommen, wirklich ein seehr saftiger und leckerer kuchen =) lg alina

10.10.2005 14:17
Antworten