Kurz gebratenes Carpaccio auf Rucola


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 21.01.2021



Zutaten

für

Für den Salat:

1 Handvoll Rucola oder Feldsalat
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
Salz und Pfeffer

Außerdem:

150 g Rinderfilet(s), dünn aufgeschnitten
etwas Parmesan, in Späne gehobelt
einige Granatapfelkerne
Salz und Pfeffer
1 EL Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Rinderfilet am besten vom Metzger in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden lassen und nicht plattieren.

Den Rucola mit Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer gut mischen und auf einem Teller verteilen.

Das Fleisch mit Salz würzen. Eine Bratpfanne mit dem Öl heiß werden lassen und das Fleisch ganz kurz anbraten. Es sollte noch rosa sein. Anschließend das Fleisch auf dem Rucola anrichten und den Saft aus der Pfanne auf dem Fleisch verteilen.

Das Carpaccio mit Parmesanspänen und Granatapfelkernen garnieren und über alles ein wenig Pfeffer aus der Mühle geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.