Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Chayotestücke mit Mango in süß-saurer Sauce


Rezept speichern  Speichern

Eine handwarme, exotische Vorspeise. Rezept aus Shandong, China.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.01.2021



Zutaten

für

Für das Gemüse:

250 g Chayote(n)
200 g Wasser
4 g Gemüsebrühepulver

Außerdem:

1 kleine Frühlingszwiebel(n), nur das Grüne
10 g Ingwer
2 m.-große Knoblauchzehe(n)
2 Peperoni, rot, lang, mild
100 g Mangofruchtfleisch, frisch oder Dose
2 EL Sonnenblumenöl

Für die Sauce:

1 EL Sauce (Springrollsauce ala Sanur Beach, s. Anhang)
1 Prise(n) Salz
1 EL Zucker, feine Körnung
1 EL Reisweinessig, schwarz
8 EL Kochwasser von den Nudeln
1 TL Tapiokamehl
2 EL Reiswein (Arak Masak)

Zum Garnieren:

1 EL Sesamöl, dunkel
20 g Erdnüsse, gewürzt
n. B. Kaffir-Limettenblätter, in Fäden

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Chayote waschen, schälen und längs vierteln. Quer in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden und diese in ca. 2 x 3 cm große Stücke schneiden. Das Gemüsebrühepulver im Wasser auflösen und die Chayotestücke darin 5 Minuten kochen. Abseihen, NICHT abbrausen und das Kochwasser behalten.

Die Frühlingszwiebel waschen, welke Blätter entfernen und den grünen Teil in ca. 8 mm dicke Ringe schneiden. Den frischen Ingwer waschen, schälen, quer ein ca. 4 cm langes Stück abschneiden und zu Würfelchen verarbeiten. Nicht gebrauchte Würfelchen tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und in längs in ca. 1 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben zu Würfelchen zerkleinern. Die Peperoni waschen, den Stiel entfernen, quer in ca. 6 mm breite Stücke schneiden und die Körner entfernen. Die Mango waschen, an beiden Enden kappen, mit dem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch vom Kern filetieren. Die großen Filets zum Garnieren verwenden, die kleineren quer in ca. 1 cm breite Stücke zerkleinern.

Für die Sauce die ersten 5 Zutaten bis einschließlich Kochwasser mischen. Das Tapiokamehl im Reiswein auflösen und in die Sauce mischen. Vor Gebrauch unbedingt aufrühren.
Das Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen und den Wok schwenken. Ingwer, Knoblauchzehen und Peperoni zugeben und 1 Minute pfannenrühren. Die Chayotestücke zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Hitze reduzieren, mit der Sauce ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen. Die Mangostücke zugeben und untermischen. Auf die Servierschalen verteilen, garnieren, abgekühlt als Vorspeise servieren und genießen.

Anmerkung:
In China wird diese San-Xian-Vorspeise traditionell mit frischen, grünen Bambussprossen zubereitet. Durch die Verwendung von Chayote an Stelle von Bambus ist diese Vorspeise noch geschmackvoller.

Anhang:
Springrollsauce ala Sanur Beach:
https://www.chefkoch.de/rezepte/3962751607426317/Springrollsauce-ala-Sanur-Beach.html



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.