Barbecue-Lachs auf Zedernholz mit einer Kartoffel-Quiche


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 28.01.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. simpel 24.01.2021



Zutaten

für

Zutaten für den Lachs:

1 kg Lachsfilet(s) mit Haut
3 EL Rohrzucker
Salz und Pfeffer
2 EL Ahornsirup
2 EL Limettensaft
2 EL Orangensaft
5 EL Sojasauce
1 EL Olivenöl

Zutaten für die Kartoffel-Quiche:

500 g Kartoffeln, festkochend
230 g Weizenmehl Type 1050
125 g Butter, kalte, gewürfelt
2 Ei(er)
etwas Salz
150 g Crème fraîche
200 g Mozzarella
½ Bund Schnittlauch
etwas Rosmarin
Butter für die Förmchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 13 Stunden Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Stunden 55 Minuten
Eine Zedernholzplanke mit Gewicht beschweren und über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Am Folgetag Ahornsirup, Limettensaft, Orangensaft, Sojasoße, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Den Lachs mit der Marinade mehrmals rundum gut einpinseln und 30 Minuten durchziehen lassen.

Das Brett aus dem Wasser nehmen, den marinierten Lachs mit der Hautseite nach unten darauf legen. Den Rohrzucker vorsichtig über den Fisch streuen.

Den Grill vorbereiten. Den Lachs auf dem Brett drauf stellen und den Deckel des Grills schließen. Den Fisch 20 Minuten grillen.

Für die Kartoffel-Quiche die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen, pellen, abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Für den Teig Mehl, Butterwürfel, 1 Ei und das Salz in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

Die Quicheförmchen mit Butter fetten, den Teig ausrollen, in die Formen legen und einen kleinen Rand formen. Die Kartoffeln auf dem Teig verteilen.

Für den Guss die Crème fraîche mit 1 Ei, Salz, geschnittenem Schnittlauch und gehacktem Rosmarin verrühren und darüber gießen. Den Mozzarella würfeln und auf die Quicheförmchen verteilen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten backen.

Dieses Rezept hat Iris in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus dem Bergischen Land, am Donnerstag, dem 28.01.21, als Vorspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.