Backen
Sommer
Vegetarisch
Schnell
einfach
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Aprikosen Schnellkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.87
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.10.2005 2609 kcal



Zutaten

für
1 Becher Sahne
2 Becher Mehl
3 Ei(er)
¾ Becher Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
1 Tüte/n Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 kg Aprikose(n), frische als Belag

Nährwerte pro Portion

kcal
2609
Eiweiß
69,65 g
Fett
43,57 g
Kohlenhydr.
467,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zitaten mit dem Handmixer gut verrühren und auf einem Backblech ausbringen. Die zuvor gewaschenen und entsteinten Früchte werden geviertelt oder in Spalten geschnitten und mit der Haut nach unten auf den Teig gelegt. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 15 bis 20 Minuten backen, bis die Farbe den schönen Goldton erreicht.
und dann guten Appetit, auch gut mit Schlagsahne zu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silbernerstern

Danke für das Rezept. Sehr schnell und einfach zu machen. Den Kuchen habe ich mit Puderzhucker bestäubt und Sahne dazu serviert, so hat es allen wirklich geschmeckt. Für Backblech 40x30 ich habe genommen: 2 Becher Creme fraiche; 400 g 550 g Mehl, Typ 405 6 Eier, große L 250 g Zucker 2 Tüte/n Vanillezucker 4 TL Backpulver 1 Prise(n) Salz 1 kg Pflaumen

22.08.2019 07:50
Antworten
moenerl

Hatte alles Zuhause und habe diesen Kuchen gebacken. War einfach und hat uns gut geschmeckt. Den Kuchen haben wir mit Puderzhucker bestäubt und Sahne dazu serviert, so hat es uns wirklich geschmeckt. LG

30.06.2019 14:25
Antworten
rainmantally

Wie viel ist ein Becher? Ich habe 200 g geschätzt. Wird die Sahne statt Butter genommen?

04.06.2017 09:23
Antworten
Blueshirtxxl

200 g.kommt hin. In Deutschland wird Sahne in Plastikbechern angeboten. Dieser Becher ist dann "maßgebend". 😁

05.06.2017 22:16
Antworten
rainmantally

Danke für die Antwort, habe den Kuchen gemacht und hat alles gut geklappt. Ich habe gehackte Mandeln und Hagelzucker drüber gestreut, sonst wären die Aprikosen zu sauer gewesen. Allen hat der Kuchen sehr gut geschmeckt. Mache ich bestimmt noch mal wieder. LG Rainer

06.06.2017 10:20
Antworten
krissi24

Hallo; also ich hab den Kuchen gestern gemacht, weil ich keinen Mixer habe und einen kuchen mit zur Arbeit nehmen wollte. Ich habe Pfirsiche aus der Dose genommen und finde, es könnte etwas mehr Teig sein. Schmeckt aber sehr gut und ist schön locker geworden. LG Kristin

15.10.2007 10:52
Antworten
Spätzling

Hallo, habe heute den Kuchen ausprobiert. Da es leider keine frischen Aprikosen gab, habe ich Zwetschgen genommen. Habe den Kuchen vor dem Backen noch mit braunen Zucker bestäubt. Der Kuchen ist wirklich sehr gut geworden. Idealer Kuchen wenns mal wieder schnell gehen muss, gibt jetzt bestimmt öfters. Werde es beim nächsten Mal auch mit anderen Obst probieren. viele Grüße Spätzling

10.08.2007 17:08
Antworten
zakbrigitte2007

Aprikosen Schnellkuchen: wie soll ich das verstehen? Zutaten für 1 Portion.die menge ist doch wohl für eine Portion zuviel, und für ein normales Backblech zuwenig? Für wieviel Port. muß ich eingeben um ein handelsübliches Backblech zu füllen ?

08.08.2007 11:56
Antworten
Sonja

1 Portion = 1 Kuchen Gruß Sonja*

09.08.2007 08:17
Antworten
partybiene

Hallo Blueshirtxxl! Dein Kuchen schmeckt sehr lecker und ist schnell zubereitet. Ich hab ihn mit Dosenaprikosen gemacht und noch ein paar Streusel darüber gegeben. Insgesamt ist er super locker geworden :-) Danke für das tolle Rezept! LG Partybienchen

28.01.2007 17:13
Antworten