Deftiger Blumenkohl - Hackauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.24
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 08.10.2005 643 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n), festkochend
1 Blumenkohl, (ca. 1 kg)
100 g Staudensellerie
1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
250 g Möhre(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
300 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
1 EL Gemüsebrühe, Instant
2 EL Butter
2 EL Mehl
150 ml Sahne
40 g Käse, gerieben
Petersilie, zum Garnieren
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
643
Eiweiß
30,22 g
Fett
38,44 g
Kohlenhydr.
42,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln mit Schale kochen. Blumenkohl in Röschen teilen und in ½ l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 min. garen. Blumenkohl abtropfen lassen, Garwasser dabei auffangen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

Zwiebeln, Sellerie und Möhren würfeln. Zwiebel in Öl andünsten, Hack zufügen und kräftig anbraten. Möhren und Sellerie zufügen. Salzen, pfeffern und Tomatenmark unterrühren. Mit 125 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und ca. 10 min. einkochen.

Butter schmelzen, Mehl zufügen und unter Rühren anschwitzen. Mit Sahne und Blumenkohl-Garwasser ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 20g Käse in der Soße schmelzen. Abschmecken.

Kartoffeln, Blumenkohl und Hack einschichten. Soße darüber gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) 25-30 min. backen. Mit Petersilie garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schwalbe

Es war sehr lecker! Hatte eine Lage Pellkartoffeln, in Scheiben geschnitten, keinen Sellerie und kein Tomatenmark! Der Blumenkohl wurde nur ein paar Minuten gekocht und wurde nicht zu weich. Die doppelte Menge Soße war genau passend. Vielen Dank für die gute Anregung!

05.12.2021 19:16
Antworten
susiwind

hallo, erstmal zum Geschmack es war sehr lecker jedoch bin ich mit der garzeit gar nicht hin gekommen. Kartoffeln waren noch ziemlich hart :( . ansonsten wie geschrieben sehr lecker hab noch bissl Knoblauch ran gemacht und Schmelzkäse mit ein gerührt

02.01.2017 11:20
Antworten
TschewKoch

"Kartoffeln mit Schale kochen"

01.11.2022 14:21
Antworten
binchen59

Hallo, da ich keinen Blumenkohl im Haus hatte, nur Broccoli der weg mußte, habe ich den genommen. Ansonsten habe ich mich an das Rezept gehalten. Was soll ich sagen, einfach nur lecker. Danke für die Rezeptidee. LG binchen

08.04.2016 18:45
Antworten
ernan

Der für mich bislang beste Auflauf. Geringfügige Änderungen bei der Menge an Karotten und Sellerie, da nur weniger vorhanden war. Sahne haben wir durch Milch problemlos ersetzt. Ich hab noch mit frisch gemahlener Chili Wumms reingebracht, was die anderen Esser nicht brauchten. Selbst der Sohn, der gestern noch meckerte, als Blumenkohlauflauf angekündigt wurde, hat reingehauen als gäb es morgen nichts mehr. Gibt es sicher und gerne wieder. LG ernan

13.07.2015 23:18
Antworten
koriandertopf

Hallo, Ja das war super lecker.Habe ich mir auch schon gedacht. Das hagelt wieder Sterne. Fotos sind auch gemacht.Danke für das tolle Rezept. LG Koriandertopf

28.09.2010 20:07
Antworten
koriandertopf

MMMMMMMhhhhhhh, Das sieht so lecker aus und ich liebe Blumenkohl. Werde ich morgen zu Mittag mal aus probieren und sofort berichten wie es gemundet hat. LG Susi

27.09.2010 20:43
Antworten
anja_semler

guten Tach, Ich habe dieses Rezept heute nach gekocht und es schmeckt wirklich einfach supr

26.04.2010 17:43
Antworten
Barbara1946

Liebe Hobbyköchin! Das Rezept ist toll. Habe es heute gemacht. Danke! **** Babs

19.03.2010 23:48
Antworten
Dezemberkind

Hallo zusammen! Ein ganz leckeres Rezept zum weiter empfehlen! vg Dezemberkind

26.07.2008 21:54
Antworten