Kasseler in Champignonsoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.03.2021



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
250 g Champignons
40 g Butterschmalz
400 g Kasseler, ohne Knochen
100 ml Weißwein
200 ml Brühe
150 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen und je nach Größe klein schneiden.

Butterschmalz zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Champignons zufügen und kurze Zeit anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen, kurz aufkochen lassen und die Brühe zufügen. Das Kasseler in 1 cm dicke Scheiben schneiden und darin garen.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen. Crème fraîche in die Soße rühren, kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den geschnittenen Schnittlauch und das Fleisch in die Soße geben und kurz erhitzen.

Dazu schmecken Kartoffeln, aber auch Nudeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo liebe Chefköche, ich wollte Euch berichten, dass ich heute den Kasseler in diesem Rezept am Stück (600g) gegart habe, das gefällt mir noch besser, als es vorher in Scheiben zu schneiden, das Fleisch bleibt richtig schön saftig. Als das Fleisch gar war (nach ca.30 Minuten) habe ich es aus dem Topf genommen, Creme fraiche in die Soße gerührt, gewürzt , Schnittlauch hineingegeben, das Fleisch aufgeschnitten und in die Soße zurück gelegt - lecker ! Dazu gab es bei uns Salzkartoffeln und Gurkensalat. Lieben Gruß von Wolke

21.04.2022 18:26
Antworten