Petersilienrahmsuppe mit Eierstich

Petersilienrahmsuppe mit Eierstich

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 15.01.2021



Zutaten

für

Für die Suppe:

1 große Kartoffel(n)
1 Petersilienwurzel(n)
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
40 g Butter
¾ Liter Gemüsebrühe
2 Bund Petersilie
100 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Muskat

Für den Eierstich:

1 Ei(er)
1 Eigelb
5 EL Milch
¼ TL Senf
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffel und die Petersilienwurzel schälen und klein würfeln. Kartoffel, Petersilienwurzel und Zwiebel mit der Butter in einem Topf andünsten. Danach die Brühe zugießen und ca. 10 Minuten garen.

Inzwischen Ei, Eigelb, Milch, Senf und etwas Salz verquirlen. Die Masse in ein gefettetes Gefäß gießen, das so groß ist, dass der Boden nur 1/2 cm bedeckt ist. In einen größeren, mit heißem Wasser gefüllten Topf erst einen Teller stellen, um Hitze abzuhalten, darauf das zugedeckte Gefäß mit der Eimasse. Das Ei bei milder Hitze im Wasserbad ca. 7 Minuten stocken lassen.

Die Petersilie hacken und mit der Brühe, dem Gemüse und der Sahne pürieren. Die Suppe nochmals erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Aus dem gestocktem Ei kleine Rauten schneiden und auf die Suppe geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.