Herzhafter Brokkoli-Chicorée-Haselnuss-Blätterteig-Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 29.03.2021



Zutaten

für
275 g Blätterteig
2 Frühlingszwiebel(n)
3 Chicorée
½ Kopf Brokkoli
3 m.-große Ei(er)
100 g Schmand
20 g Haselnüsse
50 g Käse
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Blätterteig in eine runde Backform legen. Nicht ausrollen oder drücken, da sonst der Teig nicht richtig schön aufgeht. Überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen beiseitelegen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und auf dem Teig verteilen. Beim Chicorée die Blätter ablösen, waschen und ca. 3 min blanchieren, dann auf den Teig in der Form legen. Die Brokkoliröschen abtrennen, waschen und 1 min. blanchieren.

Währenddessen in einer Schüssel die Eier aufschlagen, ein Eigelb entnehmen und beiseitestellen. Schmand, Salz, Pfeffer und Muskat in die Schale geben und alles vermengen. Die Eimasse gleichmäßig über den Chicorée gießen. Die Hälfte des geriebenen Käses darüber streuen. Die Haselnüsse zerkleinern und 2/3 auf dem Käse verteilen. Die Brokkoliröschen in die Form geben und den restlichen Käse darüber streuen.

Die beiseitegestellten Teigstreifen als Gitter über die Brokkoliröschen legen, mit dem Eigelb einstreichen und die restlichen Haselnüsse darüber streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180 Grad 20 min backen - sollte die Oberfläche schon dunkel werden, mit Alufolie abdecken und fertig backen.

Zum Kuchen passt gut ein kleiner Salat und ein Klecks Schmand.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.