Bewertung
(8) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2005
gespeichert: 273 (0)*
gedruckt: 2.607 (9)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2004
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

375 g Mehl
60 g Butter
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
250 ml Milch
40 g Hefe
500 g Sahnequark
  Öl, zum Ausbacken
  Puderzucker
  Vanillezucker
  Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten miteinander verrühren, zum Schluss den durch's Sieb ausgedrückten Quark (kein muss, kann man auch so beigeben) unterheben. An einem warmen Ort etwas aufgehen lassen.
Öl heiß werden lassen und von dem Teig 2 TL/EL je nach dem wie groß man sie haben möchte, abstechen und goldbraun ausbacken lassen.
Mit Puderzucker oder Zimt/Vanillezucker bestreuen.
Tipp, man kann auch noch ein paar Rosinen mit in den Teig geben, schmeckt auch sehr gut!