Irisches Brown Bread


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.10.2005 3068 kcal



Zutaten

für
600 g Mehl (grobes Vollkornmehl)
180 g Mehl, weiß
2 TL Natron (Backsoda)
1 TL Salz
1 EL Zucker, braun
2 EL Olivenöl
600 ml Buttermilch

Nährwerte pro Portion

kcal
3068
Eiweiß
97,44 g
Fett
24,86 g
Kohlenhydr.
594,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das weiße Mehl und das Backsoda in eine Schüssel sieben. Dann das grobe Vollkornmehl, Salz und den braunen Zucker dazugeben und gut verrühren. Danach das Olivenöl und die Buttermilch dazugeben und 2 Minuten mit dem Kochlöffel gut verrühren. Eine 1-kg-Backform leicht mit Öl bestreichen, den Teig einfüllen und im vor geheizten Ofen bei 180°C auf der Mittelschiene etwa 40 Minuten backen, bis es braun ist.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gunderfrau

Ich habe das Brot gestern ausprobiert. Sehr lecker und schnell gemacht. Ich habe auch eine Kastenform verwendet. Es ist saftig und schmeckt kernig. Ich habe die halbe Menge gemacht, 100 g weißes Weizenmehl und 300 g Vollkorndinkelmehr. Statt Buttermilch habe ich 300 ml Milch mit einem Schuß Essig eingesäuert. Das klappt prima. Nach ca. 15 - 20 Minuten kann man die Milch verwenden.

22.07.2018 16:29
Antworten
toscanaciao2018

Super Tipp mit der Milch!! Bekomme nämlich in Italien keine Buttermilch! Danke dafür!!! Wird sofoer angewendet - und das Olivenöl kommt mir eh zu Pass!

31.03.2019 15:43
Antworten
Kitchenqueenforever

Schnell, einfach, superlecker!

04.01.2018 17:37
Antworten
alexleinchen

Habe das Rezept gestern ausprobiert, nachdem nach unserem Irland-Urlaub die Sehnsucht so groß war, dass etwas irisches auf den Tisch musste. Gleichzeitig war es das allererste Brot, das ich gebacken habe. Es hat super und einfach funktioniert und es schmeckt exakt wie im Urlaub! Ich habe eine Kastenform verwendet. Innen ist das Brot sehr saftig und es ist kräftig im Geschmack. Ich musste das Rezept jedoch etwas abwandelt, weil ich kein Vollkornmehr bekommen habe. Habe dafür Roggenschrot verwendet, damit klappt es offenbar auch gut. Wirklich toll, vielen Dank für das Rezept!

12.07.2017 13:33
Antworten
katrod

ich weis nicht was ich falsch gemacht haben soll denn ich bin Schritt für Schritt nach dem Rezept gegangen... das Brot ist kaum aufgegangen und der Teig klebte einfach wie bulle... Hab mir extra Mehl gekauzft weil hier viele schrieben das sie Vollkorn-Weizenmehl genommen haben und ich bin mega enttäuscht weil es nicht mal ansatzweise dunkel ist (dabei steht auf der Verpackung extradunkel drauf)... Nun hab ich das Brot noch im Ofen und hoffe das es wenigstens schmeckt... Auch in hell...

01.02.2017 19:02
Antworten
tanjasLounge

Das Rezept ist super! Uns hat das Brot sehr gut geschmeckt. Das nächste Mal werde ich es allerding mal mit Vollkorn-Roggenmehl probieren, da das Brot aus meiner Sicht noch etwas herber schmecken könnte. Ich werde dann über das Ergebnis berichten.

12.06.2009 22:09
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Brot ist sehr gut und schmeckt so wie ich es kenne. Ich hatte nur das halbe Rezept genommen und Weizenvollkornmehl verwendet. Es war toll aufgegangen und ich werde es gerne wieder backen. Ein schönes Rezept, hab vielen Dank. Foto ist auch unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

14.04.2009 05:34
Antworten
ossimenia2

Leider gibt es keine Angabe über die Getreidesorte. Vollkorn kann alles sein. Wir haben Weizen- Vollkorn verwendet. Gibt es eine andere Empfehlung?

22.03.2009 14:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, wenn ich Brown Bread mache, nehme ich auch Weizenvollkornmehl, denn Roggenmehl wird ja m.E. mit Sauerteig verarbeitet und wäre auch dunkler von der Farbe. LG Sahnebonbon

22.03.2009 17:55
Antworten
Mauti

Richtig gebacken nach Vorschrift ein durchaus empfehlenswerter Klassiker! LG, Mauti

14.04.2006 16:40
Antworten