Schokomuffins ohne Zucker und Mehl


Rezept speichern  Speichern

Supersoft und saftig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.03.2021



Zutaten

für
50 g Kakaopulver, ungesüßt
1 Banane(n), reif
150 g Dattel(n), getrocknete
100 ml Wasser, kochendes
200 g Mandeln, gemahlen, oder gemischt mit Haselnüssen
50 ml Milch oder Mandelmilch
3 Ei(er) (auch ohne Ei möglich)
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Vanille
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinblech oder Silikonform leicht einfetten.

Die Datteln mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und 20 Min. einweichen. Danach das Einweichwasser abgießen, 50 ml davon zurückbehalten.

Die eingeweichten Datteln, mit den 50 ml Einweichwasser, Banane, Eiern, (Mandel-)Milch, gemahlenen Mandeln, Kakaopulver, Backpulver, Vanille und Salz in einen Mixer geben und alles pürieren.

Den Teig in die Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene in ca. 20 Min. fest, aber nicht hart backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Übriggebliebene Muffins einfrieren und bei Bedarf in ca. 1 Min. in der Mikrowelle auftauen. Sie schmecken wieder wie frisch gebacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.