Käsefondue mit Altbier und Pils

Käsefondue mit Altbier und Pils

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für Leute, die keinen Wein im Fondue mögen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 22.03.2021



Zutaten

für
125 ml Bier (Altbier)
250 ml Pils
600 g Bergkäse, gerieben
½ Zitrone(n), Saft davon
1 EL Speisestärke, mit ein wenig Wasser glatt gerührt
1 kl. Glas Schnaps (Steinhäger, o. Ä., es geht z. B. auch Grappa)
Pfeffer
1 Baguette(s), nach Geschmack auch Zwiebelbaguette

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Im Fonduetopf auf dem Rechaud Altbier und Pils erwärmen, langsam den geriebenen Käse einrühren bis alles halbwegs geschmolzen ist, die Speisestärke zufügen, Zitronensaft und Schnaps hineingießen und zum Schluss mit Pfeffer abschmecken.

Das Baguette in Scheiben schneiden, diese je nach gewünschter Größe halbieren oder vierteln, die Stücke auf den Fonduespieß stecken, in die Käsemasse tunken - und genießen!

Zwischenzeitlich immer mal umrühren und nichts anbrennen lassen.

Als Beilage essen wir immer einen leichten Feldsalat mit Birnen- und Himbeerdressing, es eignet sich aber auch ganz hervorragend Schwarzwälder Schinken oder würzige Salami, kann man auch super im Käse dippen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.