Smörgastarta


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 22.03.2021



Zutaten

für
12 Scheibe/n Toastbrot
500 g Mayonnaise
500 g Magerquark
1 Glas Selleriesalat, abgetropft
1 Karotte(n), fein geraspelt
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Estragon, getrocknet
Oregano, getrocknet
1 Dose Erbsen, abgetropft
2 EL Tomatenmark
4 Ei(er), hartgekocht, optional
Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Die Toastbrote entrinden.

Mayonnaise und Magerquark miteinander gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse dritteln (oder halbieren und eine kleine Menge von jeder Hälfte abnehmen - sprich: 40/40/20)

Die erste Portion mit dem Selleriesalat, der geraspelten Karotte und Estragon verrühren. Die zweite Portion mit Erbsen, Tomatenmark, Oregano und Paprikapulver vermengen.

Jetzt eine Lage Toastbrot in eine (bestenfalls rechteckige) Auflaufform legen - dicht an dicht - und mit der ersten Masse komplett bestreichen. Darauf wieder Toastbrot auslegen und die zweite Masse darauf streichen. Wieder mit Toastbrot auslegen und den letzten, noch immer weißen, Rest darauf glatt verstreichen.

Nach Belieben mit ein oder zwei gekochten Eiern, in Scheiben geschnitten, dekorieren und mit Dill bestreuen.

Mit Klarsichtfolie abgedeckt ein paar Stunden kühl stellen.

Anschließend wie Schichtsalat von oben nach unten durchstechen, auf Teller und mit Gabel in den Mund.

Optional kann man auch anders dekorieren, z. B. mit Salatgurken oder Radieschen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.