Kichererbsenauflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.03.2021



Zutaten

für
2 Dose/n Kichererbsen
400 g Zucchini
2 Paprika
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
4 Tomate(n)
500 ml Tomaten, passierte
400 g Veggie-Hack
250 g Hirtenkäse
Salz und Pfeffer
Oregano
Basilikum
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kichererbsen abgießen und abwaschen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Das restliche Gemüse grob schnippeln.

Eine große Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Das restliche Gemüse, bis auf die Tomaten, dazugeben und mit anbraten. Dann das Veggie-Hack dazu und mit anbraten. Tomaten untermengen, danach die Kichererbsen dazugeben. Mit den passierten Tomaten ablöschen und nach Belieben würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und Basilikum. Alles in eine Auflaufform geben und den Hirtenkäse darauf verteilen.

Dann im heißen Backofen bei 180 °C Umluft ca. 15 Minuten überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CuddleKatl

Da ich kein Veggie-Hack da, hatte, habe ich es durch Katenschinken ersetzt, und statt dem Hirtenkäse Feta genommen. Echt lecker!

28.08.2021 09:08
Antworten
vanzi7mon

Hallo, eine schmackhafte und saftige Kombination. Reste wurden von den Gästen mitgenommen. FG vanzi7mon

21.03.2021 14:57
Antworten