Fleisch
Gemüse
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafter Hähnchensalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.10.2005 336 kcal



Zutaten

für
1 Hähnchen (Brathähnchen), zubreitet
½ TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Salz
1 Dose Maiskörner
1 EL Schnittlauch, Röllchen
1 Paprikaschote(n), rot
½ Salatgurke(n)
1 EL Essig
3 EL Öl
½ TL Kräutersalz
1 Prise(n) Knoblauchpulver
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hähnchen zerlegen und in Stücke schneiden. Mit Paprika und Pfeffer bestreuen. Mais abtropfen und über das Fleisch geben. Mit Salz und Schnittlauch bestreuen. Paprikaschote würfeln, Salatgurke schälen und raspeln und beides dazugeben. Zum Schluss Essig, Öl, Kräutersalz, Knoblauchpulver und Zucker verrühren und unter den Salat mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch-Lauri

super lecker dein Salat sehr gut geschmeckt Schüssel War restlos leer 5 Sterne ☆☆☆☆☆

13.06.2018 10:55
Antworten
Heike0807

Immer wieder gerne gemacht! Einfach in der Zubereitung und sehr lecker!

13.05.2017 08:09
Antworten
Rückie

Hallo, meine Familie schreit regelrecht immer wieder nach diesem Salat. Einfach lecker! 5 Sterne! Gruß Rücki

16.04.2014 10:52
Antworten
binki26w

Hallo, vielen Dank für die schnelle, aber einfache und leckere Variante des Salats. Uns hat es sehr gut geschmeckt und diesen wird es sicherlich auch wieder geben. Gruß binki

30.03.2014 12:27
Antworten
Bärenmarder

Ein sehr guter Salat! Und nach dem das Brathähnchen (mit Suppegemüse) gekocht ist, hat man noch gute Brühe umsonst :)

16.01.2014 13:40
Antworten
white_chapel

Das Rezept hört sich sehr gut an. ich werde es bestimmt in nächster Zeit probieren. Allerdings werde ich auch eine Änderung vornehmen: ich werde Joghurt dazugeben. Grund: ich vertrage Salatgurke nicht. Mit Joghurt oder Quark (wie im Tzatziki habe ich keine Probleme. Falls Ihr Freunde oder Bekannte mit demselben Problem habt, einfach mal testen! Guten Appetit! :)

07.08.2013 09:07
Antworten
blacky278

Ein sehr leckerer Salat. Hab noch zusätzlich rote Zwiebeln und Lauchzwiebel rein geschnippelt. Hat allen gut geschmeckt. Fotos sind unterwegs. LG blacky278

30.12.2012 16:41
Antworten
Obelixine

Hallo, bei uns gab es auch deinen sehr guten Hühnchensalat - ohne Majo (findet man ja wirklich selten) u und ohne Abwandlung. Den Rest haben wir dann einen Tag später gegessen und er hat uns fast noch besser gemundet! Vielen Dank und LG OBeLixine

25.10.2012 10:43
Antworten
schnurzelchen-aus-Landes

Hallo gestern habe ich nach einem Rezept für Hähnchlsalat ohne Majo gesucht, und diesen gefunden. Er war sehr lecker. Allerdings habe ich die Paprika durch Tomaten ersetzt. Vielen Dank dafür Sonja

08.06.2011 16:24
Antworten
renchen73

Hallo, das ist ein sehr leckerer Salat,ich habe ihn schon sehr oft gemacht. Ich gebe meist noch kurz vor dem Servieren Feldsalat dazu,dann schmeckt er noch besser. LG renchen73

28.12.2005 16:27
Antworten