Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!

Überbackene Gnocchi mit Gorgonzola und gehackten Walnüssen


Rezept speichern  Speichern

Frisch zubereitet mit Gorgonzola Dolce Igor

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.01.2021



Zutaten

für
Mehl nach Bedarf, 100 - 300 g, je nach Aufnahmefähigkeit der Kartoffeln
200 g Gorgonzola Dolce Igor
100 g Butter
1 kg Kartoffeln, mehligkochend, weißfleischig
80 g Walnüsse
2 Eigelb
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
In einem Topf die Kartoffeln in reichlich Wasser kochen, bis sie gar sind. Dann abtropfen lassen, schälen und die noch heißen Kartoffeln in die Kartoffepresse geben und auf die Arbeitsplatte drücken. Leicht anhäufen, in die Mitte eine Mulde drücken und das Eigelb, eine Prise Salz, Pfeffer und eine Prise Muskatnuss hineingeben. Gut mit den Händen kneten, sodass sich die Zutaten gut mischen und so viel Mehl wie nötig nach und nach hinzufügen, bis die Masse glatt, homogen und gut formbar ist ist.

Den Teig in fünf Stücke schneiden und jedes Stück zu einer Rolle mit einem Durchmesser von etwa 1,5 cm formen. Die Rollen in Stücke von etwa 2 cm Länge schneiden und über einen Gabelrücken rollen, um die typische Gnocchiform zu erhalten.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Gnocchi hineingeben und 1 bis 2 Minuten kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Die Walnüsse hacken und den Gorgonzola Dolce Igor in Würfel schneiden.

Eine Backform mit Butter ausstreichen und eine erste Schicht von heißen Gnocchi hineinlegen. Einige Butterflocken, einen Teil vom Gorgonzola Dolce Igor und einige Walnüsse darauf verteilen. Den gleichen Vorgang wiederholen und weiter schichten, bis alles aufgebraucht ist. Im Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist. Heiß servieren.


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.