Himbeerdessert mit Mandeln


Rezept speichern  Speichern

und mit Frischkäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.10.2005 621 kcal



Zutaten

für
400 g Frischkäse
400 ml Sahne
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
600 g Himbeeren (TK), ersatzweise 2-3 Gläser
200 g Mandel(n), gehobelt oder Stifte
1 EL Zucker
1 EL Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
621
Eiweiß
16,99 g
Fett
43,32 g
Kohlenhydr.
39,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Sahne steif schlagen. Mit Frischkäse, Zucker und Vanillezucker vermischen. Schichtweise die Masse und die Himbeeren in eine Schüssel geben (evt. auf die gefrorenen Himbeeren etwas Zucker streuen). Als letztes eine Schicht Sahnemasse in die Schüssel geben.
Mandeln mit Zucker und Butter in einen Topf bräunen (Wichtig, dass diese auch wirklich braun sind). Die warmen Buttermandeln anschließend auf die Masse geben und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrissi-Bodensee

ich habe das Dessert am Samstag für eine Party gemacht. Die Schüssel war ratz-fatz leer. Echt ein Träumchen:-)

14.08.2019 20:33
Antworten
SchlemmerMäulchen85

Seit 5 Jahren macht meine Schwägerin dieses SUPER geile Dessert zu Weihnachten....... Ich Liebe es !!!! Und freu mich jedes Weihnachten drauf :) und ja, nur Philadelphia frischkäse macht es perfekt ;)

06.01.2017 06:51
Antworten
fraukino

Perfektes Dessert !!! Einfach toll, sehr lecker, fluffig, nicht zu süß und schnell zu machen. Bild und fünf Sterne lass ich gerne da. LG fraukinoe

01.12.2016 15:59
Antworten
badegast1

Hallo, hab das Dessert heute gemacht, allerfdings mit Bananen (weil ich vergessen hatte Himbeeren einzukaufen...) Aber mit Banane kann ich es auch sehr empfehlen! Es hat uns sehr gut geschmeckt, dahr 5***** LG Badegast

23.01.2014 13:51
Antworten
Britta1272

Moin moin freut mich das es euch geschmeckt hat und auch weiterhin gutes gelingen. LG Britta

30.11.2010 11:16
Antworten
Mett-Igel

ich hab´s mit kirschen gemacht! und nur 100 g Zucker genommen. seehr lecker...

14.10.2010 18:33
Antworten
nudelfeld

Suuuper lecker *dickensahnebauchstreichel* !!!! Das wird das neue Highlight, wenn Gäste kommen!!! nudelfeld

26.03.2010 09:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Heute komme ich endlich mal dazu: volle Punktzahl von mir, von dem Rezept kommt man nie wieder los! Der Mandelverbrauch in diesem Haus steigt ins Uferlose, einfach köstlich. Und am nächsten Tag noch so viel mehr ein Gedicht auf der Zunge! Danke für's Reinstellen! LG Akira

15.01.2009 01:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das leckerste Dessert, welches ich seit langem gegessen habe. Was den Frischkäse anbetrifft, so sollte man es am besten mit Philadelphia machen, der ist nämlich nicht so säuerlich und mit der Sahne und den Mandeln schmeckt es einfach köstlich. Vielen Dank für dieses tolle Rezept ;-) Lieben Gruß töngi

07.06.2007 22:58
Antworten
fabienne

Ich persönlich würde diesen Nachtisch nächstesmal mit Quark anstatt Frischkäse zubereiten. War durch den Frischkäse säuerlich. Die warmen Mandeln drauf schmeckt sehr gut.

13.11.2006 11:14
Antworten