Kürbissuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (108 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 23.04.2002 143 kcal



Zutaten

für
1 EL Öl
4 Zwiebel(n)
4 Möhre(n)
400 g Kürbisfleisch
2 Kartoffel(n)
1 Liter Wasser oder Gemüsebrühe
1 Zehe/n Knoblauch
1 ½ EL süße Sahne
Petersilie
Muskat
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
143
Eiweiß
4,02 g
Fett
3,68 g
Kohlenhydr.
22,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln gewürfelt in Öl andünsten, mit kochender Gemüsebrühe oder Wasser aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen. Gewürfeltes Kürbisfleisch dazugeben (ohne Kerne und mehlige Stellen), mit Gewürzen abschmecken und weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis alle Gemüse weich gegart sind.

Die Suppe pürieren, 1 1/2 EL süße Sahne hinzugeben und vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wuerz_matthias

Sehr lecker. Verfeinere die Suppe noch mit Ingwer und Paprika und serviere mit gerösteten Weissbrotwürfeln.

09.10.2020 17:37
Antworten
gabipan

Hallo! Diese Suppe war ganz gut, habe aber dann noch zusätzlich u.a. mit Zitronensaft, Chili, Curry und Ingwer abgeschmeckt und mit Kürbiskernöl und Kernen serviert. LG Gabi

20.02.2017 18:59
Antworten
cookeandbake

Hallo , sehr lecker,gibt es wieder. Lieben dank für das feine Rezept,Bild ist unterwegs. Liebe Grüße Silvia

26.10.2014 20:46
Antworten
BerlinBecca

Damit wurde heute die diesjährige Kürbis-Saison eröffnet! Diese Suppe habe ich schon öfter gemacht und sie ist wirklich superlecker und einfach zuzubereiten!

09.09.2013 14:42
Antworten
illicus

Super leckeres und simples Rezept

16.12.2012 14:36
Antworten
elke43

Vielen Dank, hat echt lecker geschmeckt.

21.10.2005 09:57
Antworten
sara-susan

Lecker! Ich wandel sie ein wenig ab: gebe mehr Knoblauch rein, keine Möhre und statt Sahne nehme ich einen Kräutersteichkäse, der gerade offen ist. ... geht natürlich nur, wenn man am nächsten Tag nicht viele Menschen um sich hat. :-)

10.04.2004 23:51
Antworten
doreenbu

leckeres Rezept, kann man ganz einfach zubereiten und schmeckt... !

06.11.2003 20:21
Antworten
Herta

Hatte noch gefrosteten Kürbis. Nach diesem Rezept gab er noch eine gute Suppe ab, verfeinert mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl Herta

29.05.2003 05:54
Antworten
Mane

Die Suppe hat eine schöne Farbe und schmeckte echt lecker:-) LG Mane

11.11.2002 19:59
Antworten