Spinatpastete


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schmeckt warm und kalt

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.03.2021



Zutaten

für
1.200 g Spinat, TK
600 g Blätterteig
3 Zwiebel(n)
50 g Pinienkerne
400 g Feta-Käse
4 Ei(er)
3 Zehe/n Knoblauch
Olivenöl
Salz
Muskat
Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebeln grob würfeln und in Olivenöl glasig dünsten. Den Spinat zugeben und im Topf auftauen lassen. Knoblauch fein würfeln und zugeben, mit Salz, Muskat und Chiliflocken nach Geschmack würzen. Wenn der Spinat komplett aufgetaut ist, etwas abkühlen und gut abtropfen lassen. Die Pinienkerne zugeben (wer möchte, röstet sie vorher in einer Pfanne ohne Fett), den Käse würfeln, nicht zu fein, und ebenfalls in den Topf geben. Die Eier untermischen.

Ein Backblech mit gut der Hälfte des Blätterteigs belegen, so dass rundum ein kleiner Rand entsteht. Wieviel Blätterteig man genau braucht richtet sich nach Blechgröße und Größe des Blätterteigs. Bei Rollen aus der Kühltheke komme ich mit zwei hin, nehme aber meist drei weil es dann weniger "fummelig" wird. Die Spinatmasse darauf verteilen, den restlichen Teig auflegen und die Ränder nach oben umschlagen und so die Pastete vorsichtig verschließen. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens gut 30 Minuten backen.

Die Angabe der Personenzahl ist ausgelegt als leichtes Hauptgericht ohne weitere Beilagen. Als Vorspeise oder Beilage reicht es für mehr Personen, mit viel Hunger schaffen wir ein Blech auch knapp zu viert.

Tipp: Schmeckt auch mit Filo-Teig lecker. Außerdem passen auch in Streifen geschnittene getrocknete Tomaten gut in die Masse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.