Feine Austernseitlinge mit Feta und Spaghetti

Feine Austernseitlinge mit Feta und Spaghetti

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 05.03.2021



Zutaten

für
5 m.-große Austernpilze in groben Stücken
30 g Feta-Käse
70 g Spaghetti, gegart, evtl. Reste vom Vortag
Salz und Pfeffer
2 Salbeiblätter
1 Zweig/e Rosmarin
1 Prise(n) Thymian, getrocknet
Sonnenblumenöl
einige Sprossen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Salbei, Rosmarin und Pilze dazugeben. Etwas salzen (nur wenig, später kommt ja der salzige Feta dazu) damit die Pilze Wasser ziehen und bei mittlerer Hitze 4 - 5 min dünsten, am besten mit Deckel. Einen kleinen Schuss Wasser dazugeben und mit Thymian und Pfeffer würzen. Nochmal durchrühren und 2 - 3 Minuten offen weiter dünsten, bis nur noch wenig Flüssigkeit da ist.

Die gekochten Nudeln dazugeben und den Feta darüber bröseln, gut durchrühren und erhitzen. Die Platte ausschalten und mit Deckel alles noch kurz ziehen lassen.

Auf einem Teller anrichten und ein knackiges Sprossennest oben drauf setzen.

Ein Gericht ohne Knoblauch oder Zwiebeln, die würden den feinen Geschmack übertünchen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sina_Granger

Ich habe heute zum ersten Mal selbstgesammelte Austernseitlinge mit diesem Rezept zubereitet und ich bin begeistert! Schmeckt super. Die Zubereitung ohne Zwiebel und Knoblauch kann ich auch empfehlen, obwohl ich beides liebe. Hat mich überzeugt, riesen Empfehlung. 😊

23.01.2022 19:23
Antworten