Dessert
Frucht
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch - Quark - Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.10.2005 424 kcal



Zutaten

für
25 g Butter
50 g Zucker
50 g Haferflocken
125 g Schlagsahne
250 g Quark
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Glas Sauerkirschen

Nährwerte pro Portion

kcal
424
Eiweiß
11,70 g
Fett
19,95 g
Kohlenhydr.
47,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Butter und Zucker in einer Pfanne erhitzen, die Haferflocken dazugeben und im heißen Fett anrösten. Während des Röstens die Haferflocken mit einem Küchenfreund wenden, bis sie goldbraun sind. Haferflocken beiseite stellen.
Sahne steif schlagen, Quark unterheben, Zucker und Zitronensaft dazugeben und verrühren. Kirschen abtropfen lassen, dann (bis auf 4 EL) in 4 kleine Dessertschälchen füllen. Die Hälfte der Haferflocken auf die Kirschen geben. Quarkcreme auf die 4 Schälchen verteilen und mit den restlichen Haferflocken und Kirschen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein tolles Dessert. Schnell gemacht und birgt einen gewissen Suchtfaktor! Ich habe Süßkirschen (selbst eingemachte) verwendet und unter die Haferflocken habe ich noch ein paar Mandelblättchen gemischt und mit karamellisiert. Die feine süß-saure Quarkcreme harmoniert prächtig mit Kirschen und Röstflocken! Lieben Gruß Juulee

15.03.2015 18:38
Antworten
heike50374

Hallo, ein leckeres Dessert, einfach in der Herstellung. Vielen Dank für die Anregung Heike

26.02.2008 10:00
Antworten