Bewertung
(130) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
130 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2002
gespeichert: 4.309 (1)*
gedruckt: 29.321 (54)*
verschickt: 495 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fischfilet(s) (z.B. Kabeljau oder Rotbarsch)
  Salz und Pfeffer
  Senf (ungewöhnliche Sorten laden zum experimentieren ein, z.B. Estragonsenf, Senf provencale mit Knoblauc
Tomate(n)
2 Pck. Mozzarella
 evtl. Knoblauch
 evtl. Basilikum
  Kräuterbutter für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Eine Auflaufform mit Kräuterbutter fetten. Fischfilets mit Senf bestreichen und pfeffern. Filets in die Form legen. Tomaten und Mozarella in Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen, (wobei der Käse die oberste Schicht bildet). Salzen und pfeffern. Wer mag, gibt eine zerdrückte Knoblauchzehe auf Käse und Gemüse.

Die Form in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen schieben und den Fisch 30 Minuten garen. Vor dem Servieren kann das Gericht mit frischem Basilikum bestreut werden.

Dazu schmeckt Baguette.