Bewertung
(17) Ø3,68
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.10.2005
gespeichert: 325 (0)*
gedruckt: 1.977 (7)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2003
7.015 Beiträge (ø1,23/Tag)

Zutaten

1 Pck. Räuchertofu
1 große Zwiebel(n), (Gemüsezwiebel)
1 Pck. Champignons, braun
1 Handvoll Bohnen, grüne
5 kleine Tomate(n), (etwas größer als die Cherry) - alternativ 2 Tomaten
3 TL Thymian
1 EL Kurkuma
  Oregano
  Schnittlauch
  Petersilie
6 EL Sojasauce
1 TL Pfeffer, ganz
  Piment
5 EL Olivenöl
Chilischote(n), getrocknete
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Marinade:
In kleiner Schüssel etwa 5 EL Olivenöl geben, dazu 1 EL Kurkuma, 3 TL Thymian, 1 TL Pfeffer (ganze Körner im Mörser zerkleinern), 8 getrocknete Chilischoten (Im Mörser zerkleinern). Etwa 3EL Soja Sauce. Das ganze gut vermengen.

Den Tofu in kleine Scheiben schneiden - nicht zu dünn und nicht zu dick. Dann in eine Schüssel legen und die Marinade darüber verteilen. Etwa 1 Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Zwiebel in Scheiben schneiden und andünsten. Danach die Pilze in Scheiben schneiden und andünsten. Jetzt die Tofu Scheiben gleichmäßig goldbraun anbraten.

Die Pfanne reinigen und die kleingeschnittenen Tomaten braten bis kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist. Die ganzen grünen Bohnen dazu geben und noch etwa 5 min köcheln lassen.

Zu guter Letzt das vorher gedünstete Gemüse und den Tofu in die Pfanne geben. Mit Pfeffer und Piment würzen. Noch etwas Petersilie und den Schnittlauch (geschnitten) dazu geben, mit Sojasauce (3 EL) ablöschen, umrühren und für ca. 5 min köcheln lassen.