Basilikumbutter


Rezept speichern  Speichern

Ideal zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (118 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.04.2002 311 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
2 Handvoll Basilikum, frisch
2 Zehe/n Knoblauch
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
311
Eiweiß
0,45 g
Fett
34,69 g
Kohlenhydr.
0,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Butter einige Zeit vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie weich wird.
Basilikumblätter in einen hohen Behälter geben, dazu den Knoblauch pressen und etwas salzen. Kurz (!) mit dem Stabmixer die Blätter zerkleinern und die weiche Butter dazu geben. Mit dem Stabmixer alles zu einer glatten Masse pürieren. In ein Gefäß (möglichst mit Deckel) geben und kaltstellen.

Schmeckt Klasse zu getoasteten Brot, Fladenbrot oder zu Gegrilltem.

Sehr Dekorativ ist es, die fertige Butter für eine Party, in eine rote Paprikaschote zu füllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, 5⭐⭐⭐⭐⭐❗ LG schinkenröllchen13

10.10.2021 21:51
Antworten
Ninunzel

Super einfach, super lecker!

29.08.2019 19:13
Antworten
Speedy2002

sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept

17.04.2016 17:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo monika_m, habe die Butter mal nach Deinem Rezept mit Knoblauch gemacht, sehr lecker. Habe etwas mehr Basilikum genommen und etwas Zitronensaft. Auch prima zum einfrieren für Grillgut. Danke für das Rezept - LG HeSt

20.07.2015 15:24
Antworten
PeachPie12

super butter, vielen dank. dieses rezept mache ich sehr gern wieder, von mir 5*!

20.06.2015 17:50
Antworten
Manfred48

Muß jeder ausprobieren!!!! Einfach lecker. Gruß Manfred

21.09.2002 02:15
Antworten
Marions-Kochbuch

Das Rezept kommte genau richtig zu meiner Geburtstagsfeier, wenn wir grillen wollen. Die Idee mit der roten Paprikaschote finde ich super. Ich liebe es, wenn man etwas mit ein paar Handgriffen dekorieren kann.

15.07.2002 17:38
Antworten
yorrick

Ich gebe immer noch einen Hauch gepreßten Knoblauch dazu und etwas Zitronenpfeffer. Ich persönlich finds schöner, wenn die Basilikumblätter nur feingeschnitten sind. Basilikum in großen Bunden bekommt man sehr frisch in der Metro zu kaufen.

02.07.2002 16:04
Antworten
Mariatoni

Das Rezept ist prima. Hier ein Tipp: Ich verwende gleich gesalzene Butter, dann kann ich mich mit der Salzzugabe nicht vertun und brauche mich nur noch um Basilikum und Knoblauch zu kümmern.

23.05.2002 12:30
Antworten
skadel

Hört sich lecker an und da ich Basilikum liebe kommt die am 1. Mai zum Grillen auf den Tisch. Danke

29.04.2002 11:23
Antworten