Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2005
gespeichert: 437 (0)*
gedruckt: 2.599 (11)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2003
24 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 1/2 kg Schinken, ganzer ohne Knochen, gepökelt und mit Schwarte
3 EL Senf
2 EL Zucker, braun
2 EL Paniermehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Schinken sollte nicht gespritzt sein, sondern 4-5 Tage eingelegt in Pökellauge (4/5 Salz + 1/5 Zucker). Gespritzt geht zwar auch, ist aber nicht stilecht. Beim Metzger vorbestellen!

Vor dem Braten den Schinken abtrocknen und die Schwarte gut einschneiden.
Den Schinken bei 125° im Ofen garen (ca. 1 Stunden pro Kilo), dazu wird er auf ein Rost gelegt, untere Schiene im Backofen. Darunter ein Backblech mit Wasser stellen.

Abwandlung: den Schinken in Alufolie einschlagen und auf einem Backblech garen.

Nach der Garzeit die Schwarte abschneiden, Senf, Zucker und Paniermehl vermengen und den Schinken panieren. Noch mal in den Ofen stellen, bis die Panade goldbraun ist.

Wird in Finnland mit süßem Senf gegessen (feine Konsistenz, nicht wie hier der bayerische Senf)