Balsamico-Linsen mit Gemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 26.12.2020



Zutaten

für
150 g Berglinsen
½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 ½ Karotte(n), in Würfel geschnitten
½ Stange/n Lauch, in Würfel geschnitten
1 EL Öl zum Braten
25 g Zucker
40 ml Balsamico, heller
1 Stiel/e Thymian
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 EL Petersilie, fein gehackt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Linsen in ca. 1 l Salzwasser geben und in ca. 20 Minuten gar kochen.

Zwiebeln, Karotten und Lauch im heißen Öl unter Rühren andünsten. Mit Zucker bestreuen, leicht karamel­lisieren, mit Essig ablöschen und 4 – 5 Minuten köcheln lassen.

Die Linsen in einem Sieb abtropfen lassen.

Thymian waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Mit den Linsen unter das Gemüse mischen. Alles nochmals erhitzen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Revange

Mit geräucherter Forelle und Sahnemeerrettich ein Hit! Danke für das tolle Rezept.

26.11.2021 13:20
Antworten
sani60

Toll. Hatte noch ein paar Kartoffeln rein geschnippelt und dazu eine geräucherte Forelle.

31.10.2021 19:47
Antworten
Tom-MUC

Heute probiert mit Tellerlinsen. Ging ruckzuck und hat super geschmeckt! Dazu noch einige Stücke Mango (s.u.) - Klasse! Vielen Dank!

25.10.2021 21:55
Antworten
Undria

Hallo Trekneb, das ist ein stimmiges, einfaches Rezept. Es ist sättigend und sehr lecker. Für 5 Sterne reicht es nicht ganz aber es lohnt sich auf jeden Fall ausprobiert zu werden. Von mir dafür 4 verdiente Sterne. LG Undria

21.10.2021 19:54
Antworten
Cucinastella

@SandraAlabama: Es steht ja unter "klassische Rezepte", sofern man also kein Veggie ist, könnte man noch etwas Schinkenspeck oder eben auch Kartoffelwürfel zugeben. Mit Baguette oder einem Bauernbrot ist es für mich persönlich eine ausreichende Mahlzeit. LG und gutes Gelingen cucinastella

18.10.2021 19:23
Antworten
SandraAlabama

Isst man noch etwas dazu? Oder ist das so sättigend genug? Sonst würde ich ein paar Kartoffeln dazu/mit hinein geben...

18.10.2021 13:45
Antworten
Pepper3

Sehr schönes Grundrezept, ich habe noch Kürbisstücke und rote Paprika mit angebraten und etwas Chili zur Schärfe mit rein.

18.10.2021 12:33
Antworten
Tom-MUC

Danke für den Mango-Tip! Das i-Tüpfelchen! 🙂

25.10.2021 21:52
Antworten
EngelchenFiona

Sehr lecker auch mit dunklem Balsamico und ein paar Mangowürfeln unter die Linsen gemischt

18.10.2021 10:13
Antworten
Paul560

Wichtig ist es einen milden Essig zu benutzen. Wir benutzen einen selbst gemachten Essig aus Agavendicksaft und Apfelessig

18.10.2021 08:15
Antworten