Winterliche Sauerkirschtorte


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 24.02.2021



Zutaten

für

Für den Boden:

125 g Butter
125 g Zucker
3 Ei(er)
125 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Schokoladenraspel
50 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
Zimt
1 Schuss Rum, ca.
n. B. Lebkuchengewürz

Für die Füllung:

1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Glas Sauerkirschen
n. B. Wasser

Für die Creme:

5 Blätter Gelatine, weiße
1 Pck. Vanillezucker
500 g Magerquark
200 g saure Sahne
200 g Sahne
n. B. Kakaopulver
n. B. Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Für den Boden werden die o.g. Zutaten in eine Schüssel geben, vermengen und gut verrühren. Zimt, Rum (kann schon ein Schuss sein) und Lebkuchengewürz nach Geschmack hinzufügen. Eine runde Kuchenform am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Teig in die Springform geben.

Im heißen Backofen bei 170 - 180 °C Ober-/Unterhitze für ca 25 Minuten (je nach Bräunungsgrad) backen.

Den Boden abkühlen lassen und anschließend einen Tortenring außen herum befestigen. Die Sauerkirschen abtropfen lassen und den Saft in einen Gefäß aufheben. Den Saft mit ungefähr 400 - 450 ml Wasser vermengen. Etwa ein Viertel des Gemisches entnehmen und mit dem Vanillepuddingpulver vermengen. Den restlichen Kirschsaft in einem Topf erhitzen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Die Masse aufkochen lassen und wenn es eindickt, vom Herd nehmen. Sauerkirschen hinzufügen, dann kurz abkühlen lassen und auf dem abgekühlten Boden verteilen.

Für die Zubereitung der Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die saure Sahne, Magerquark, Vanillezucker und 50 g Zucker in einer extra Schüssel verrühren. Die Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und mit ca. 3 EL Creme verrühren, danach die Gelatinemasse mit der Creme verrühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben. Die Masse auf die Torte streichen. Die Torte im Kühlschrank ruhen lassen.

Vor dem Servieren mit einem Messer aus dem Tortenring lösen und mit einen Zimt-Kakao-Gemisch bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.