Gamberi in Pastella al Curry - Gambas oder Garnelen in Curry-Backteig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.02.2021



Zutaten

für
500 g Gambas oder Garnelen, frisch oder TK
150 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 Glas Mineralwasser, ca. nach Bedarf
2 Liter Öl zum Frittieren
1 TL Salz
1 EL Currypulver, mild

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Gambas oder Garnelen von den Därmen und der Schale befreien und in eine Schüssel geben.

In eine weitere Schüssel das Mehl geben. Das Ei zufügen und durchmischen. Salz sowie Currypulver zugeben und mischen. Dann die Hefe und nach und nach das Mineralwasser zufügen. Alles gut durchmischen, bis sich eine leicht flüssige Konsistenz ergibt.

Die Gambas in die Currymischung geben und so eintauchen, bis sie komplett damit bedeckt sind.

Das Öl zum Frittieren in einem Topf erhitzen – mit einem Holzspieß prüfen, ob Blasen aufsteigen, dann ist es heiß genug. Die Gambas mit einer Gabel oder Zange vorsichtig in das Öl geben und frittieren, bis sie goldgelb sind – auf Küchenkrepp geben. Dann auf eine Servierplatte legen und leicht salzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

millinger

Super Rezept !

24.07.2021 12:00
Antworten
Achmed1959

Danke fürs nachmachen. Das freut mich sehr!

26.03.2021 10:02
Antworten
BratolasKit

War mein erstes Mal Garnelen. Lecker!

25.03.2021 14:00
Antworten