Friesentorte Sylter Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.06.2022



Zutaten

für
2 Rolle(n) Blätterteig aus der Kühltheke
350 g Pflaumenmus
400 g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
etwas Puderzucker
2 Handvoll Mandelblättchen, geröstet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zunächst für den Boden eine Rolle Blätterteig für eine Springform von 26 cm zuschneiden und goldgelb bei 180 Grad bzw. nach Packungsangabe für ca. 20 Min. backen. Den Vorgang mit der zweiten Rolle Blätterteig für den Deckel wiederholen.
Den gebackenen Blätterteig abkühlen lassen.

In der Zeit die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif schlagen. Für diese Torte ist Sahnesteif auf jeden Fall erforderlich.

Den Boden mit Pflaumenmus bestreichen, die Hälfte der Sahne darauf geben und verstreichen. die restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und rundum 7 Tuffs mit Sternentülle setzen, einen Tuff in die Mitte geben. Jeden Sahnetuff noch mit einem Hauch Pflaumenmus verzieren.

Den Blätterteigdeckel vorsichtig in 8 Dreiecke schneiden und diese dann mit der Spitze zur Mitte der Torte hin und schräg an die Sahnetuffs setzen. Alles mit ein wenig Puderzucker bestäuben und zum Schluss mit Mandelblättchen, die man am besten seitlich an die Torte "wirft", dekorieren.

Man kann die Torte natürlich noch mit einem weiteren Zwischenboden aus Blätterteig herstellen, aber die einfache Variante ist schon so hochkalorisch, dass ein Stück pro Person extrem sättigt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.