Schokoladig-mürbe Nussplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.12.2020



Zutaten

für
250 g Mehl
50 g Speisestärke
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Haselnüsse, gemahlen
150 g Butter
2 Ei(er)
125 g Schokoladenraspel, zartbitter
200 g Schokoglasur, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Mehl, Stärke, Zucker, Vanillezucker und Nüsse in einer großen Rührschüssel mischen. Kalte Butter in Flöckchen und Eier dazugeben. Alles mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verkneten. Schokoraspeln einarbeiten. Teig zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde kaltstellen.

Ofen auf 180 °C (Umluft 160°C) vorheizen. Jeweils ca. einen gehäuften Teelöffel Teig abnehmen und zu kleinen Kugeln formen. Kugeln mit etwas Abstand auf dem Backpapier platzieren. Das Blech in den Ofen schieben und ca. 12 - 15 min backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Glasur nach Packungsanleitung schmelzen. Die Plätzchen zur Hälfte eintauchen und trocknen lassen.

Bei 40 Kugeln hat eine 105 Kcal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.