Weihnachtliche Schoko-Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für ca. 45 kleine Sünden

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.12.2020



Zutaten

für
120 g Zartbitterkuvertüre
100 g Butter
175 g Rohrohrzucker
1 Ei(er)
40 ml Rum
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Natron
200 g Dinkelmehl Type 630
2 EL Backkakao
1 Prise(n) Salz
2 EL Sahne, flüssig
280 g Schokotropfen, zartbitter (Chocolate Chunks)
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 42 Minuten
Die Kuvertüre grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen lassen.

Butter mit Zucker ca. 4 Minuten schaumig rühren, dann Ei und Rum zugeben und solange weiter rühren, bis sich der Zucker gelöst hat.

Nun die geschmolzene Schokolade unterrühren. Lebkuchengewürz, Natron, Mehl, Kakao ,Salz und Sahne in den Teig einarbeiten. Zum Schluss die Backschokostücke unter den Teig heben.

Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Blech setzen (es werden drei Bleche gebraucht) und diese bei 175 °C Umluft im vorgeheizten Rohr ca. 12 Minuten backen.

Nach dem Herausnehmen abkühlen lassen, damit die Schokostücke wieder fest werden und dann mit etwas Puderzucker bestreuen.

Ergibt ca. 45 Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.