Rosinenplätzchen


Rezept speichern  Speichern

schnelles Weihnachtsgebäck von Rosi

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.12.2020



Zutaten

für
100 g Rosinen
3 EL Rum
125 g Butter oder Margarine, weich
125 g Zucker
½ Bio-Zitrone(n), abgeriebene Schale
2 Ei(er)
200 g Mehl
½ TL Backpulver
50 g Mandeln, gemahlen oder Haselnüsse

Für die Glasur:

Puderzucker
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Rosinen in Rum 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Fett schaumig schlagen. Den Zucker, die Zitronenschale und die Eier zufügen und weiterschlagen bis die Creme schaumig ist. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit einem Rührlöffel unter die Creme heben. Dann die Mandeln oder Haselnüsse und die Rosinen dazugeben.

Mit zwei Teelöffeln knapp walnussgroße Häufchen auf das vorbereitete Blech setzen. Dabei etwas Abstand lassen.

Auf der mittleren Schiene in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Mit Zitronenglasur überziehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.