Waffeln mit Buttermilch


Rezept speichern  Speichern

Für eine belgische Waffelform, Waffelteig ohne Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.02.2021



Zutaten

für
125 g Butter, weiche oder Margarine
2 Spritzer Butter-Vanille-Aroma
3 Ei(er)
250 g Mehl
175 ml Buttermilch
Puderzucker zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für eine belgische Waffelform, Waffelteig ohne Zucker.

Butter oder Margarine schaumig rühren und nacheinander die Eier hinzufügen. Das Aroma dazugeben. Abwechselnd das Mehl und die Buttermilch unterrühren.

Den Waffelteig portionsweise backen.

Puderzucker über die fertigen Waffeln sieben.

Tipp: zu Schattenmorellen und mit Vanillezucker geschlagener Sahne reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo liebe Mooreule, Die Buttermilchwaffeln haben uns sehr gut geschmeckt, Zucker haben wir überhaupt nicht vermisst. Die waren so schön knusprig und wir haben genau 8 Waffeln raus bekommen. Liebe Grüße Diana

25.03.2021 13:26
Antworten
Yael

Danke fürs Rezept! Ich hatte nach einem Rezept gesucht für etwas festere Waffeln, die nicht so locker-fluffig sind und nicht zum zusammenfallen neigen - dafür war es perfekt. Den Zucker hab ich nicht vermisst. Tipp für nachfolgende Bäcker: der Teig geht kaum auf, also ruhig von Beginn an das Eisen gut mit Teig füllen. ;-) Bei mir wurden es übrigens nur ungefähr 4 Waffeln (im Krups Professional mit der drehbaren Backform).

25.03.2021 04:02
Antworten
Mooreule

Hallo, Aus dem Waffelteig bekommt man 8️⃣ leckere Waffeln 🤗 😉 😋 😁

21.02.2021 14:33
Antworten
Azaleengarten

Hallo, toll daß dein Rezept veröffentlicht worden ist. Den Zucker im Teig hab ich nicht vermisst. Schmecken einfach hervorragend die Waffeln mit Kirschen 🍒 und Sahne, letzteres ist ja auch schon süß genug. Danke für das leckere Rezept!!! Liebe Grüße 🌺 Azaleengarten 🌺

16.02.2021 16:03
Antworten