Cremiges Kartoffelgratin, süße Möhren und Rinderfilet mit Kräuterkruste


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 15.12.2020

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 13.12.2020



Zutaten

für

Zutaten für das Kartoffelgratin:

einige Kartoffeln, mehligkochend 6 - 8 Stück
1 Becher Sahne
1 Becher saure Sahne
1 Pck. Emmentaler, gerieben
n. B. Milch
1 TL Muskat, frisch gerieben

Zutaten für die süßen Möhren:

5 Möhre(n)
5 EL Honig
1 Zwiebel(n), rot

Zutaten für die Rindermedaillons:

5 Rindermedaillon(s) vom Filet
Fett zum Braten
Salz und Pfeffer

Zutaten für die Kruste:

n. B. Kräuter (Rosmarin, Thymian)
100 g Parmesan, gerieben
80 g Butter, zimmerwarme
50 g Paniermehl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Die Kartoffeln für das Gratin waschen, aber nicht schälen. In feine Scheiben schneiden oder hobeln. Falls sie nicht direkt verarbeitet werden können, in Wasser geben, um graue Verfärbungen zu vermeiden.

Sahne, saure Sahne und etwas Milch zusammen mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer vermengen und in einen Topf geben. Die Kartoffelscheiben hinzufügen und bei mittlerer Hitze einige Minuten unter Aufsicht und unter Umrühren köcheln lassen.

Anschließend entweder in eine große Auflaufform oder in 5 kleine Förmchen füllen. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft garen. Nach 20 Minuten den Käse über das Gratin geben und weitere 10 Min. überbacken, bis die Käsekruste schön goldbraun ist.

Die Karotten halbieren und dann jeweils längs in 4 Stücke teilen. 2 TL Öl in einem Topf erhitzen und die Karotten zusammen mit einer gewürfelten Zwiebel und 5 EL Honig hinzufügen.

Die Hitze auf die Hälfte reduzieren und die Karotten etwa 10 - 15 Minuten, je nach gewünschter Bissfestigkeit, köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.

Für die Kräuterkruste die Butter erwärmen. Die Kräuter fein hacken und beides zusammen mit Parmesan vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles pürieren, falls es nicht fein genug ist.

In Frischhaltefolie oder einem Gefrierbeutel auf die gewünschte Dicke pressen und in den Kühlschrank legen. Wenn es schneller gehen muss, in den Gefrierschrank.

Das Fleisch waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuterkruste auf die Medaillons geben.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und das Fleisch darauf verteilen. Je nach gewünschtem Gargrad zwischen 5 und 15 Minuten bei 180 °C im Ofen überbacken.

Dieses Rezept hat Vanessa in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 2 aus dem Saarland am Dienstag, dem 15.12.2020 als Hauptspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.