Schichtroulade aus dem Backofen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.12.2020



Zutaten

für
11 Rinderroulade(n)
16 Scheibe/n Bacon
1 Glas Gewürzgurke(n)
3 große Zwiebel(n)
1 Tube/n Senf
Salz und Pfeffer
200 g Karotte(n)
150 g Sellerie
150 g Zwiebel(n), rot
150 g Lauch
1 EL Tomatenmark
300 ml Rotwein
1 Liter Brühe
Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die großen Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Gewürzgurken ebenfalls in Streifen schneiden.
Zwei Rouladen überlappend nebeneinander legen. Salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Mit vier Scheiben Bacon belegen und darauf Zwiebeln und Gewürzgurken geben. Zu einem kleinen Päckchen zusammenklappen, so dass nichts raus fällt. Auf diese Art vier weitere Rouladenpäckchen herstellen. Diese übereinander stapeln und die letzte Rouladen als Deckel oben drauf legen. Das ganze Paket gut mit Küchengarn verschnüren, damit es zusammenhält.
In einem Bräter oder einer ausreichend großen Pfanne von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

Für die Soße das Gemüse würfeln. Im Bräter oder einer großen tiefen Pfanne in Öl anbraten, das Tomatenmark kurz mitrösten dann mit dem Rotwein ablöschen. Etwas einkochen und dann die Brühe dazugeben. Erneut etwas einkochen lassen.

Die Schichtroulade in den Bräter zur Soße geben. Hat man keinen Bräter, benutzt man eine tiefe Auflaufform. Ohne Deckel bei 160 Umluft für gut 2,5 Stunden im Backofen schmoren.

Da wir Soße lieben, nehmen wir hierfür immer das doppelte Rezept.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.